Nostalgie vereint mit Moderne - RP-hermetic FINELINE im Carreau du Temple in Paris

18. Februar 2015

Nach vier Jahren der Renovierung und einer Investitionssumme in Höhe von 34,8 Millionen €uro erstrahlt das Carreau du Temple so schön und modern wie nie zuvor.

Im April 2014 wurde das Carreau du Temple, gelegen im Herzen von Paris, neu eröffnet und versteht sich nun als  Zentrum für interkulturelle Begegnungen, Sportevents- und Kurse, Musikkonzerte sowie darstellende Künste.

 

Der eigentliche Komplex wurde im 16. Jahrhundert erbaut und diente vornehmlich als Markthalle und Kleiderbasar. Was man heute noch vom damaligen "Marché du Temple" sieht, macht lediglich ein Drittel der ursprünglichen Fläche aus.  Von damals sechs Markthallen stehen heute nur noch zwei. Eben diese wurden mit insgesamt  3 Kilometer RP-Profilen renoviert.

 

Für den Carreau du Temple wurden aufgrund der statischen Erfordernisse eigens Sonderprofile, inspiriert von der RP-hermetic-FINELINE Serie, entwickelt und produziert. Die Serie RP-hermetic FINELINE ist geradezu prädestiniert für den Einsatz in derart erhaltenswürdigen Gebäuden mit historischem Charme und Ambiente - das Profilsystem fügt sich geradezu perfekt in die Nostalgie des Gebäudes ein.  Die extrem schmalen Ansichtsbreiten der Profile tragen dazu bei, dass durch die großen und transparenten Stahl-Glasflächen viel Licht ins Innere gelangt und zu einem modernen Raumgefühl beitragen.